Eintrag vom 28. September 2016

Konzert „Leb“ mit Seiwald & Topf – ein multisensorisches Musikerlebnis

Das inklusive Duo Seiwald & Topf (Sandra Seiwald, eine vollblinde Sängerin und Gudrun Topf am Klavier) – bekannt aus „Die große Chance“ und „Herz von Österreich“ – bietet ein besonderes Konzerterlebnis, das in dieser Form bislang einzigartig ist!
Die beiden Künstlerinnen haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Musik für ALLE zugänglich zu machen – nicht nur durch die Wahl eines barrierefreien Veranstaltungsortes für in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen sondern nun auch erstmals für gehörlose Interessenten, denen neben einer barrierefreien Moderation mit Hilfe von Gebärdendolmetscherinnen auch Text und Rhythmus ihrer Austropop-Kompositionen auf besondere Art und Weise eröffnet werden: die Worte werden in Gebärden dargeboten, die dem hörenden Publikum zudem einen Touch von feinem Ausdruckstanz vermitteln, der Beat der Songs wird auf eigenen Bühnenelementen mittels „Butt Kicker“ – einem speziellen Verstärker der Schwingungen – übertragen und somit im ganzem Körper spürbar gemacht.
Durch die kongeniale Verbindung von Kunst und Technik wird hier ein multisensorischer Effekt für alle Konzertbesucher geschaffen, der neugierig macht, ein Effekt, der nachhaltig wirkt durch das Erleben von Musik in mehreren Sinnesebenen. So erleben Sie einen Konzertabend, der Barrieren abbaut, der neue Wege eröffnet und unser aller Leben durch die spritzige und authentische Art der beiden Künstlerinnen mit einer gehörigen Portion Humor und Leichtigkeit bereichert.
zu sehen… zu hören… zu spüren… zu genießen…
…im „Moxx“, Moserhofgasse 34, 8010 Graz
…am 14.Oktober 2016, um 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Eintritt frei – durch die Förderung des Landes Steiermark

Eintrag vom 14. März 2016

Seiwald & Topf „ON AIR“ mit den „Sunshine Singers“

Diesmal sind es die ganz Kleinen, die die Hauptdarsteller im aktuellsten Projekt der beiden Musikerinnen sind – der Chor der VS Odilien in Graz, in der Anzahl und auch stimmlich verstärkt durch die Kinder des Pfarrkindergartens St. Leonhard.
Gudrun Topf als Chorleiterin des Schulchores („Sunshine Singers“) mit 45 jungen, sehr begeisterten SängerInnen im Alter von 6 bis 10 Jahren, konnte im Rahmen des Projekts der Pfarre St. Leonhard „Osterliturgie – Radiomesse“ auch die Jüngsten aus dem angrenzenden Kindergarten motivieren, die Lieder für den Palmsonntag gemeinsam einzuproben, um dann auch bei der Liveübertragung am Sonntag, dem 20.3.2016, ganz Österreich über die Regionalsender zu begeistern.
So trafen sich ca. 70 sangesfreudige junge Talente und solche, die es noch werden wollen, in einer wöchentlichen Chorstunde, in der zusammen mit Seiwald & Topf gesungen, stimmbildend trainiert, gelacht und intensiv geprobt wurde. Der stimmige Klang der jungen Chorbegeisterten, unter denen auch schon einige solistisches Talent beweisen, ist durch die wirklich tolle Disziplin und Konsequenz der kleinen Menschen zu einem wahren Erlebnis gewachsen – alle freuen sich auf die bevorstehenden Generalproben, den Auftritt und auf das anschließende Anhören der Radioaufnahme.
Seiwald & Topf unterstützen die Kleinen durch ihr authentisches Vorleben der Musik, durch lustbetontes Coaching und Training der jungen Stimmen, aber auch durch Ihr professionelles Umgehen mit aller Technik und die notwendigen Vorkehrungen für einen so öffentlichen Auftritt, der sicher nachhaltig in allen Beteiligten wirkt – für Klein und Groß!
Sie sind neugierig geworden? Dann hören oder kommen Sie einfach mit!
- „ON AIR“ am Sonntag, 20.3.2016, 10.00 -11.00 Uhr Radio Steiermark (und in allen übrigen österreichischen Regionalsendern des ORF)
- ganz „LIVE“ in der Pfarrkirche St. Leonhard, Leonhardplatz 14, 8010 Graz am Sonntag, 20.3.2016, 10.00 – 11.00 Uhr
- ebenfalls „LIVE“ bei der Generalprobe in der Pfarrkirche St. Leonhard, Leonhardplatz 14, 8010 Graz am Samstag, 19.3.2016, 19.00 – 20.00 Uhr

Eintrag vom 2. Juni 2015

„MEINE ZEIT“

„MEINE ZEIT”

release 12.06.2015


„Meine Zeit“ …steht in deinen Händen. Nun kann ich ruhig sein in dir…“
Lieder, die unser Leben begleiten…
…die uns am Herzen liegen…
…die uns bewegen…
…die uns verbinden…
…auf unserer neuen CD!

„Musik ist die Sprache, die den Weg direkt in unsere Herzen findet, die uns verbindet, wenn unsere Gefühle Purzelbäume schlagen, geschieht dies aus Freude, Glückseligkeit oder Fröhlichkeit, aber auch in Trauer, Sehnsucht und Leid. Musik vermag uns zu beflügeln – ein beschwingter oder tragender Flügel hebt uns Richtung Himmel. „Gib ma dei Hand…“, denn „Meine Zeit“ schenkt dir das „Gold von den Sternen“!“

Wenn Sie nun Lust auf ein eigenes Exemplar bekommen haben, können Sie dies hier sofort online bestellen – oder die CD natürlich bei einem ihrer Auftritte erwerben.

Diese CD ist nur bei Konzerten oder über das Bestellformular auf dieser Seite erhältlich.

Bestellformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Straße, Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ, Ort (Pflichtfeld)



Welche CD möchten Sie bestellen?





Bitte wählen Sie hier die Art der Bezahlung aus.
Nähere Informationen zu Ihrer gewünschten Zahlungsart erhalten Sie sofort nach Abschluss des Bestellvorganges per E-Mail.




Falls Sie uns zu Ihrer Bestellung etwas mitteilen möchten, dann haben Sie hier die Möglichkeit dazu.

Ihre Nachricht


Eintrag vom 24. November 2014

Helfen mit „Leb‘ “!


Zum Start von Licht ins Dunkel 2014 wollen die beiden Damen von Seiwald & Topf ihre Fans und all jene, die es noch werden wollen, mit einem besonderen, vorweihnachtlichen Aufruf zu einer kleinen Spende ermuntern: von dem Reinerlös jeder CD „Leb‘ “, die im Zeitraum zwischen 24.11. und 24.12.2014 über die heimischen Ladentische geht, werden 10 % der Aktion Licht ins Dunkel als Spende zu Gute kommen.

Jeder kennt sie, die Situationen im Leben, in denen wir durch Schicksalsschläge, Krankheiten oder Verluste vor Hürden stehen, die kaum zu bewältigen sind. Gerade da kann eine finanzielle Unterstützung einen notwendigen Schritt zurück ins Leben ermöglichen.

Freude bereiten – sich selbst und damit auch anderen – dann ist Weihnachten!

Die CD „Leb‘ “ kann im Fachhandel bestellt werden, jedoch ebenso unter folgenden Portalen:

„Leb’ ” bei HOANZL

„Leb’ ” bei Amazon

„Leb’ ” bei iTunes

Eintrag vom 28. September 2014

Präsentation des neuesten Bühnenprogramms „Leb‘ “

Seiwald & Topf – ein unschlagbares Team auf der Bühne und im gemeinsamen musikalischen Leben! Das Austropop – Duo mit Sängerin Sandra Seiwald und Pianistin Gudrun Topf präsentiert sein neuestes Bühnenprogramm unter dem Titel „Leb‘“ in gewohnter Lebenslust und mit spritzigem Humor, der das Publikum so echt und hautnah zu berühren vermag, dass jederman/frau das Motto der beiden wie von selbst zu seinem eigenen macht: „…Genieß den Tag, genieß die Zeit! Hey, du, mach anfoch, was di‘ g’freit!…“
Die beiden lebensfrohen Damen vermitteln ihren Fans – und solchen, die es gleich werden wollen – auf unkomplizierte, fröhliche und dennoch sehr reflektierte Art eine Botschaft, die sie selbst einfach leben – „…kannst alles geb’n – des is dei‘ Leb‘n!“ Die unverwechselbare Stimme der jungen, blinden Interpretin, die ihre eigenen Texte und Lieder mit ganz viel Emotion und Authentizität präsentiert , sieht die Welt mit den Augen ihrer kongenialen Begleiterin am Klavier, die so manchen „jugendlichen Leichtsinn“ durch etwas „mittelalterliche Torheit“ ergänzt.
Unterschiedlichkeiten zwischen Menschen – Herkunft, Alter, Behinderung, Begabung, Talent, soziale Lage, Besitz, Aussehen…- verschwimmen zu Gemeinsamkeiten, wenn Seiwald & Topf das Leben aufs Korn nehmen und in all seinen Facetten aufzeigen. Hierbei werden auch Anekdoten über die eigene Blindheit und daraus entstehende Situationen ans Tageslicht gebracht. „Gemeinsam tamma musizier’n, du kannst dei Leb’n dirigier’n, kannst alles geb’n, des is DEI‘ Leb’n!“
Das Bühnenprogramm „Leb‘“ dauert ca. 90 Minuten (ohne Pause) und wird in allen Lebenslagen für jederman/frau empfohlen – auf „eigene Gefahr“. Nebenwirkungen und musikalische Abhängigkeiten sind nicht auszuschließen!

Eintrag vom 14. Januar 2014

Debütalbum „Leb’ ” am 31. Jänner 2014!

Und damit ist noch nicht genug!!! Das Austro Pop Duo „Seiwald & Topf” veröffentlicht ihr Debütalbum mit dem Titel „Leb‘ “ am 31. Jänner 2014!

Was für ein fulminanter Start ins Jahr 2014 für die beiden Damen, die nun ihre ganz persönliche Herzensmusik in ihren zutiefst eigenen Worten und Melodien für jeden hör- und erlebbar, nachvollziehbar und vor allem spürbar machen. Die CD „Leb‘ “ vereint so viel Herz und Humor der beiden Persönlichkeiten, was schon durch ihren Titel aber noch mehr durch Songtitel wie „Wunderschene Wölt“, „Stille Wasser sind tief“ oder einfach „Danke“ u.v.m. vieles verspricht. Die authentische Art ihres Auftretens und die positive Einstellung zu ihrer beider Leben bleibt keinem der Zuhörer verborgen – frisch und fröhlich, in einer ungezwungenen und natürlichen Art präsentieren Sandra Seiwald und Gudrun Topf ihren persönlichen Traum eines eigenen Albums.
Also, ab 31.Jänner heißt es: Nichts wie los zum nächsten CD -Laden um die Ecke oder auch einfacher über iTunes – dort gibt es sie, die brandneue CD „Leb‘ “ von „Seiwald & Topf”!

„Leb’ ” das Debüt Album von „Seiwald & Topf” gibt es im österreichischen Fachhandel und Online auf folgenden Portalen.


„Leb’ ” bei HOANZL

„Leb’ ” bei iTunes


Eintrag vom

„Herz von Österreich“ – die erste Österreichmusikshow auf Puls4 – und Seiwald &Topf ist mit dabei!



Was würde besser zu den beiden Austropop – Musikerinnen passen als eine Show, die nach dem Moment, der Melodie und nach der Performance sucht, der die Herzen der ÖsterreicherInnen gewinnen und berühren kann! Das „Frauen – Power – Duo“, wie die beiden immer wieder genannt werden, hat sich in einer Fülle von ungefähr 4000 MusikerInnen bis in die 64 besten Acts des Landes gesungen und gespielt – in ihrer gewohnt einfühlsamen, lebendigen und strahlenden Art. So werden sich Sandra Seiwald und Gudrun Topf am Freitag, dem 31. Jänner 2014 um 20.15 auf Puls4, vorerst der hochkarätigen Jury der Austropop – Größen Stefanie Werger, Gerry Friedle alias DJ Ötzi und “Young – Star“ Lukas Plöchl stellen, wenn sie mit ihrem brandneuen Song „A bunter Vog’l“ über der großen „Herz von Österreich“ – Bühne schweben und zugleich das Publikum mit ihrem beflügelten, dennoch „fest am Boden bleibenden…“ Auftritt „herz-lich“ berühren.
Vielleicht gelingt es den beiden Damen ja auch, eine/einen der JurorInnen von Herzen zu überzeugen, um auch jeder Österreicherin, jedem Österreicher im Lande die Möglichkeit zu geben, in einer Votingrunde selbst mitzuentscheiden.
Nun gilt es einfach, die Show am 31. Jänner zu verfolgen, dem Duo Seiwald&Topf die Daumen zu drücken, einfach zuzuhören und sich von ihnen beschenken zu lassen – mit einem Geschenk, das von Herzen kommt – mit einm neuen, authentischen und lebensfrohen Titel – „A bunter Vog’l“!

Seiwald & Topf – Herz von Österreich

Eintrag vom 31. Dezember 2013

Zum Jahreswechsel …

Der Vergangenheit dankbar gedenken, die Gegenwart gelassen erleben, die Zukunft gespannt und getrost erwarten – Gedanken, die uns durch den Jahreswechsel begleiten.

Ein spannendes, für uns als Austropop-Duo ereignisreiches Jahr geht zu Ende- viele berührende Momente und Begegnungen sind zu bleibenden Erinnerungen in unser beider Leben geworden. Waren es die vielen Freunde, Verwandte und Bekannte, die unserer Einladung in den Grazer “Dom im Berg“ und in den Dorfsaal in Kirchdorf in Tirol gefolgt waren, die vielen Menschen, die uns auch bei Fernsehsendungen wie „Heute Leben“ oder der „Brieflosshow“ begeistert zusahen, waren es die lieben Zusprüche, die uns immer wieder von rundum entgegengebracht wurden, waren es die unzähligen Menschen, die im Advent bei dem einen oder anderen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in steirischen, oberösterreichischen oder auch tirolerischen Gegenden innehielten, um uns zuzuhören, waren es auch die tiefen Eindrücke, die wir bei unserem Auftritt im letzten vorweihnachtlichen Einkaufsrummel im Grazer Citypark erleben durften, oder waren es die Bilder, die wir von unserem Auftritt bei der „RollOn- Gala“ in Innsbruck mitnahmen, die dann auch noch für „Licht ins Dunkel“ am 24.12. im ORF Tirol gesendet wurden – wir sind dankbar für jede einzelne Begegnung!

So erleben wir den bevorstehenden Jahreswechsel auch in Gelassenheit und vor allem in Zufriedenheit – ein „Gehenlassen“ mit schönen Erinnerungen ist bereichernd und fruchtbar für alles Neue! Wir genießen den Moment sehr gelassen, nachdem wir in den vergangenen Monaten schon sehr eifrig an unserem ersten Album mit eigenen Texten, eigenen Melodien und eigener Musik gearbeitet haben. Wir warten getrost, was da kommen mag, gespannt, ob wir unsere Herzensthemen mit unseren Liedern auch zu den Euren machen können und vor allem voller Hoffnung, dass unsere Musik Euch berührt, so wie wir sie verspüren.

Für all jene, die ebenso gespannt und hoffnungsvoll nach vorne blicken, können wir schon ein wenig mehr verraten – es warten noch im Jänner des kommenden Jahres einige spannende Ereignisse auf uns alle – sei es die Veröffentlichung unseres Debüt-Albums oder die Teilnahme bei der Österreichmusikshow „Herz von Österreich“ auf Puls 4, bei der wir von über 4000 Teilnehmern unter den 64 KünstlerInnen sind, die ihre Musik auf der großen Bühne dem TV – Publikum präsentieren dürfen. Doch mehr dazu im „Neuen Jahr“!

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen einen guten Beginn 2014, mögen die nächsten 365 Tage allem voran Gesundheit, ausreichend Kraft und vor allem den nötigen Humor bringen, möge Lachen und Weinen seinen Platz haben, mögen viele Eindrücke Erinnerungen schaffen und möge es eine „Gute Zeit“ werden!

Eintrag vom 23. Dezember 2013

Benefizadvent im Grazer Citypark

„…laufen…kaufen…des Zeig aus der ganzen W ölt…“- so lautet eine Textpassage aus einem der brandneuen Songs des Austropop-Duos Seiwald &Topf (Veröffentlichung Anfang 2014)…so erlebt auch am letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten im Grazer Citypark.

So – und doch ganz anders erlebt von den beiden Damen, die sich im Namen der Grazer Kinderkrebsstation am 21.12.2013 von 14 bis 18 Uhr im Grazer Citypark auf die Plattform direkt vor die „laufenden“ Menschen – die Rolltreppe rollte unentwegt mit Menschen stockauf- und stockabwärts – stellten, um mit Weihnachtsliedern a la Seiwald & Topf zum Innehalten, zum Staunen und zum Nachdenken anzuregen oder besser „aufzuhalten“! Unermüdlich riefen sie nach jedem stimmungsvollen Lied die Menschen dazu auf, ein wenig von ihrem „Weihnachtseinkauf-Budget“ in die aufgestellte Box zu werfen, um damit die Familien zu unterstützen, die gezwungen sind, Weihnachten anders zu feiern. Kinder, die die Krebsstation nicht verlassen dürfen, Eltern, die täglich weite Strecken mit dem Auto auf sich nehmen, um ihr Kind zu begleiten, Familien, die Geschenke und Wünsche abseits des vertrauten Zuhauses erhalten, Menschen, denen man Gesundheit nicht kaufen kann, die aber durch diese gelungene Aktion eine kleine Hilfe erfahren durften. In einfühlsamer Art und Weise stellten sich die beiden Künstlerinnen in den Dienst der guten Sache, um noch am selben Abend – in aller Stille und Dunkelheit, in der ein “schlafendes“ Krankenhaus und insbesondere die Kinderkrebsstation auf der Grazer Kinderklinik gegen 21 Uhr am Samstagabend erscheint – die stolze Summe von 933,36 € an Professor Lackner zu übergeben. Umso heller und strahlender erschien sogleich das Spielzimmer ebendort, in welchem die große „Pumuckl – Box“ freudig und dankbar geleert wurde, zugleich Säcke mit Spielsachen, gespendet von der Raiffeisenbank Oberhaag, und Weihnachstlieder – CDs des Duos Seiwald & Topf für die betroffenen Eltern und Kinder.

„Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man selbst haben möchte“ (Selma Lagerlöf) – sei es einen vorweihnachtlichen Nachmittag zu geben, sei es seine Einkäufe zu reduzieren, sei es im Weihnachtstrubel einfach stehen zu bleiben , d.h. Zeit und Geld zu geben – so hat das Duo Seiwald & Topf einmal mehr die Begegnung mit vielen Menschen und mit Lebenssituationen gesucht und damit viel Freude gebracht.

Eintrag vom 29. Oktober 2013

Impressionen von der Brieflos Show am 27.10.2013

„Seiwald & Topf” zu Gast in der Brieflos Show am 27.10.2013

Fotos © Andreas Friess

Am Sonntag, dem 27.10.2013, waren Seiwald & Topf zu Gast bei der beliebten Fernsehsendung „Die Brieflos Show“ und plauderte nach der Darbietung ihres Songs
„Bye, Bye“ mit dem nach „…einer Herzensangelegenheit…“ Gott sei Dank wieder genesenen Moderator Peter Rapp. Der Titel „Bye, Bye“ wird auf dem am 31.01.2014 erscheinenden Album “Leb’” der beiden Künstlerinnen inkludiert sein.

Seiwald & Topf – zu Gast in der ORF-Sendung “Die Brieflos Show” (27.10.2013)